Ihre freundliche Autowerkstatt in Kalkar stellt sich vor

Hier kontaktieren

Ihre freundliche 
Autowerkstatt in Kalkar stellt sich vor

Hier kontaktieren

Ihre freundliche 
Autowerkstatt in Kalkar stellt sich vor

Hier kontaktieren

Ihre freundliche  Autowerkstatt in Kalkar stellt sich vor

Hier kontaktieren

Zertifizierte KFZ-Werkstatt mit erstklassigem Service

Das Autohaus Evers & Seitz GmbH steht seit jeher für Freundlichkeit, Engagement, Serviceausrichtung und Kompetenz. An unserem Standort in Kalkar sind wir Ihr Service-Partner von Volkswagen, VW Nutzfahrzeuge und Skoda.
Wir können bereits auf über 30 Jahre Erfahrung im Service für VW und Audi zurückblicken.

Unsere Autowerkstatt verfügt über eine moderne Werkstattausrüstung und Diagnosetechnik und ist seit 2003 nach ISO 9001:2000 zertifiziert. Durch die ständige Weiterbildung unserer Mitarbeiter durch die Volkswagen AG können wir unseren Kunden erstklassige Serviceleistungen anbieten, die immer auf dem neuesten Stand der Technik sind.

Zahlreiche Auszeichnungen durch VW belegen unsere Kompetenz als VW Servicewerkstatt. Wir sind „Partner des Jahres“ und haben die Auszeichnung „Sieger Service-Wettbewerb“ erhalten.

Die Firmengeschichte

Unser Autohaus mit Sitz in Kalkar wurde im Jahr 1982 von den Herren Seitz und Evers Senior gegründet. Bereits 1983 kurz nach der Gründung wurde das Autohaus Händler und Vertragswerkstatt für Volkswagen. Im Jahre 1999 übernahm Jürgen Evers, der Sohn von Herrn Evers senior, die Geschäftsführung. Seit 2008 sind wir Vertragswerkstatt für Skoda Automobile.

Das Besondere an unserem Unternehmen ist der Schwerpunkt auf den Werkstatt-Bereich und die flexiblen Möglichkeiten über uns Fahrzeuge zu kaufen. Gerne suchen wir Ihnen auch das Fahrzeug, das Sie wünschen, auch wenn wir es gerade nicht auf unserem Platz haben.

Wir sind in den vergangenen Jahren erfolgreich gewachsen und haben unseren Standort 2005 großflächig erweitert. 

Herr Seitz ist im Jahre 2017 aus dem Geschäftsbetrieb ausgeschieden und hat die Führung an Florian Jockram weiter gegeben.

Im Jahr 2019 haben wir den Betrieb um 2 weitere Arbeitsplätze zur Rädermontage und ein integriertes Reifenlager für 500 Radsätze erweitert.